Ablauf und Kosten

Die Abrechnung der erbrachten Leistung erfolgt jeweils am Ende der Behandlung. Die Rückerstattung durch die Kassen erfolgt wie bei einer Wahlarztpraxis: Das heißt, dass Sie eine Rechnung nach Erstattung an uns bei Ihrer Krankenkasse und Ihrer Zusatzkasse einreichen können. Je nach Versicherungstarif leisten die Kassen eine Rückerstattung.

Privatversicherungen zahlen in der Regel die Akupunkturbehandlung vollständig, bzw. je nach Indikation. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über zu erwartende Kosten und Rückerstattungssätze.

Seit dem 01.01.2007 gilt folgende Regelung bei den gesetzlichen Krankenkassen: Der gemeinsame Bundesausschuss hat beschlossen, die Akupunkturleistung in den gesetzlichen Leistungskatalog aufzunehmen. Näheres finden Sie unter www.kvhessen.de

Für die gesetzlich Versicherten heißt das: Bei Lendenwirbelsäulenschmerzen und chronischen Schmerzen des Kniegelenks wird von der Krankenkasse eine Behandlung übernommen, wenn der Arzt die Qualifikationsvoraussetzung erfüllt. Alle anderen Erkrankungen müssen vom Patienten selbst getragen werden. Bitte erkundigen Sie sich nach den Kosten im Einzelfall bei uns. persönlich.

Kontakt aufnehmen

Boris Dinjus

Akupunktur AMD Kinderwunsch Frankfurt

Boris Dinjus: Member of American Association of Acupuncture and Oriental Medicine